Dachfenster Vorhang nähen, Anleitung mit kostenlosem Schnitt

Dachfenster sind, um Licht in Räume mit Dachschrägen zu bringen, eine tolle Lösung.
Allerdings haben die Dachfenster meist weder Rollladen, noch Jalousie.
Dieser Dachfenster Vorhang ist eine einfache und praktische Idee, sich vor Blicken von höher gelegenen Nachbarn oder zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen.

In dieser Variante verwende ich für die Anbringung des Vorhangs Haken, an denen der Vorhang mit Ösen aufgehängt wird. Alternativ können auch Klebehaken oder selbstklebendes Klettband, welches an den Fensterrahmen geklebt und das Gegenstück auf den Stoff genäht wird, verwendet werden.

Material

Stoffe mit Stand
Stoffmenge: abhängig von der Größe des Dachfensters zzgl. Naht- und Saumzugabe

Schneiderkreide/ Zauberstifte
Nähgarn
Stoffschere / Rollschneider
Schneideunterlage
Nähmaschine / Overlock / Nähnadeln
Bügeleisen / Bügelbrett
Maßband / Lineal / Schneiderwinkel
Stoffklemmen / Stecknadeln

Ösen     – 14mm Durchmesser       -hier 8 Stück
Dübel    – Anzahl gleich wie Ösen -hier 8 Stück
Haken   – Anzahl gleich wie Ösen -hier 8 Stück

Zutaten-Vorhänge

Schemazeichnung 1:

Vermessen Dachfenster

Abmessen Dachfenster

Schemazeichnung 2:

Anzeichnen

How to

Schritt 1

Vermessen des Dachfensters – siehe Schemazeichnung 1

Schritt 2

Anzeichnen auf der rückwärtigen Seite des Stoffes inkl. Saum und Zugabe – siehe Schemazeichnung 2.
Je nachdem ob der Vorhang den Dachfensterausschnitt:
überdecken soll (je Seite plus 5 cm Saum und 5 cm Überlappung = 10 cm) oder
genau kantig anliegen soll (je Seite plus 5 cm Saum).

Maße meiner Dachfenster:
Breite:    68 cm
Länge:  148 cm

Maße für Zuschnitt mit Überdecken des Dachfensters:
Breite:    68 cm + 10 cm + 10 cm =   88 cm
Länge:  148 cm + 10 cm + 10 cm = 168 cm

Maße für Zuschnitt Kante auf Kante:
Breite:    68 cm + 5 cm + 5 cm =   78 cm
Länge:  148 cm + 5 cm + 5 cm = 158 cm

Schritt 3

Dachfenster Vorhang zuschneiden

Schritt 4

Versäubern aller Kanten mit einem Zickzackstich, Versäuberungsstich oder einer Overlock

Schritt 5

Zwei gegenüberliegende Säume einschlagen, Kanten bügeln und entlang der Versäuberung mit einem geraden Steppstich kantig (Saumzugabe – 0,5 cm) absteppen

Schritt 6

Die noch nicht gebügelten Säume einschlagen, Kanten bügeln, den Einschlag an den Ecken mit einem leichten Versatz nach innen feststecken. Die daraus entstandene Mehrweite im Saum verstecken und ebenfalls kantig absteppen.
TIPP
Um Mehrweite ohne Falten zu verstecken, diese auf die Länge der Naht gleichmäßig verteilen und mit vielen Stecknadeln / Stoffklemmen feststecken und absteppen.

Schritt 7

Ösen anbringen:
Ösen in Ecken mittig positionieren und Anzeichnen
Von Öse zu Öse messen. Strecke durch X-1 Teilen, um gleiche Abstände zu erhalten
Hier: bei 4 Ösen pro Seite, länge durch 3 teilen
Abstände in gerader Linie, zu den Ösen in den Ecken, einzeichnen
TIPP:
Abstände notieren, um diese später ohne nochmaliges Nachmessen, an Decke/Wand bzgl. Montage zu übertragen

Schritt 8

Ösen nach Herstelleranleitung in den Stoff einbringen

Schritt 9

Anbringen der Haken: notierte Maße an der Wand/Dachschräge anzeichnen
Haken und Dübel, nach Herstelleranleitung, an die Dachschräge anbringen
Öffnung der obersten Haken:   nach oben,
                der mittleren Haken:    nach rechts oder links
                die untersten Haken:   nach unten ausrichten
TIPP:
Vor dem Montieren nochmal den Vorhang an die vorgezeichneten Punkte halten, um zu prüfen, ob die Markierungen auch passen.

Hat bei euch alles geklappt?
Falls Fragen aufkommen oder ihr euch nicht sicher seid wie ihr es bei euch daheim umsetzen könnt, meldet euch gerne bei mir.

Vorhang- Grün

Wie gefällt euch der Dachfenster Vorhang?
Über einen Kommentar oder ein Posting eurer neuen Dachfenster Vorhänge freue ich mich.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen und kreativ sein.

Vorhang zu Vorhang auf Haken 3 Vorhang auf Haken 2

Schreibe einen Kommentar