DIY Osterdeko – 3D Osterhasen und Ostereier aus Papier basteln

Wie schnell die Zeit doch vergeht! Gerade erst war noch Weihnachten und schon bereitet man sich wieder auf Ostern vor. Ich habe heute eine tolle Idee für euch wie ihr euer Heim fürs Osterfest kostengünstig, ungewöhnlich und besonders verzieren könnt: DIY Osterdeko – 3D Osterhasen und Ostereier. Hierfür braucht Ihr kein extra Material beim Fachhändler kaufen, sondern diese Dinge stehen euch sicherlich im Haushalt zur Verfügung.  

3D-Hasen-Stilweg

Material: 

  • Zeitschrift – Cover und Inhaltsseiten 
  • Buntpapier oder Farbkarton 
  • Klebestift 
  • Papierschere 
  • Bleistift 
  • Radiergummi 
  • Schablonenmaterial wie z.B. einen alten Karton 
  • Faden 
  • Nähmaschine 

Download Schablone

Schablonen_3D-Osterhasen-und-Ostereier_Stilweg.pdf (169 Downloads)

Herstellung: 

Schritt 1: 

Einzeichnen der Form (Hase oder Ei) auf das Schablonenmaterial und ausschneiden 

Zum selbst zeichnen könnt ihr euch Formen wie z.B. einen Eierbecher oder einen Zirkel zur Hilfe nehmen oder druckt euch einfach die Vorlage aus, welche ich euch kostenlos zum Download auf meiner Webseite zur Verfügung stelle. 

Schritt 2: 

Zeichnet euch auf das Zeitschriftencover oder den Farbkarton je nach gewünschter Anzahl eure Hasen oder/und Eier auf damit ihr eine etwas stabilere Mitte für eure Figuren habt und schneidet diese aus 

Schritt 3: 

Trennt nun einige Seiten aus der Zeitschrift raus, stapelt diese und schneidet euch Vierecke in der ungefähren Größe eurer Schablonen, dann habt ihr es einfacher beim ausschneiden  

Zeichnet auf das oberste Blatt des Stapels eure gewünschte Form mit Hilfe der Schablone auf 

TIPP: Damit euch beim Ausschneiden die Blätter nicht verrutschen, klemmt diese mit Büroklammern in den Bereichen fest wo ihr gerade NICHT schneidet  

Schritt 4: 

Legt nun die Stapel mit der in Schritt 2 gefertigten festeren Form in der Mitte aufeinander 

Dicke ca. 3 mm 

Achtet darauf, dass der Stapel nicht zu dick ist, damit ihr noch durch nähen könnt 

Schritt 5: 

Näht mit einem Faden in der Farbe eurer Wahl durch den Stapel mit einer dicken Nadel 

Tipp: Falls vorhanden, verwendet am besten eine Nadel die für Leder oder Jeans geeignet ist, die müssten das ohne zu brechen aushalten 

Schritt 6: 

Verknotet das obere Ende damit die Naht nicht auf geht, und schneidet den Faden ab 

Am unteren Ende zieht ihr den Faden ca. 2 Stiche weit wieder raus, schneidet eine gerade Fläche damit eure Form steht und verknotet dann das untere Ende des Fadens und schneidet ihn ab 

Fertig ist eure Osterdekoration! 

3D-Hasen-Stilweg

Bei mir kommen die 3D Hasen und Ostereier als Tisch Deko zum Einsatz. 

Das tolle an dieser Idee ist, wenn sie nicht mehr schön aussehen fällt es einem nicht schwer die einst schöne 3D  Oster Deko in den Müll zu schmeißen – man kann ja im folgenden Jahr wieder ganz schnell und einfach neue 3D Deko basteln.  

Ich freue mich, wenn ihr ein Foto eurer selbst gebastelten 3D Oster Deko auf Instagram mit #Stilweg  hochladet oder mich auf Facebook verlinkt.    

Um keine Beiträge mehr zu verpassen, abonniert gerne meinen YouTube-Kanal oder folgt mir auf Facebook oder Instagram.   

Viel Spaß beim Basteln und freuen auf die Ostertage.  

Ein Gedanke zu „DIY Osterdeko – 3D Osterhasen und Ostereier aus Papier basteln

Schreibe einen Kommentar